Kategorien
Spielberichte

Beachturnier der männlichen Jugend D, C und B

Ende der Sommerferien bedeutet auch immer Jugendbeachturnier beim TSV Bartenbach durchgeführt von der HT Staufen am Meerbach an der Lerchenberger Straße. Das Wetter war an beiden Tagen wie gemalt, wobei der ein oder andere Zeichner sicherlich ein paar Wolken mehr eingezeichnet hätte. Die vier Beach-Handballplätze waren super präpariert und es waren genügend Mannschaften anwesend um hochklassiges Beachhandball zu zelebrieren.

Bei allen drei Mannschaften stand der Spaß im Vordergrund. Es wurde am Teamgeist gefeilt, die unterschiedlichen Mannschaften wurden gemischt D1 bis D3 zusammen, C1 bis C3 zusammen und natürlich auch B1 und B2 zusammen. Am Samstag durfte die B-Jugend am Bartenbeach die Socken ausziehen und hat sich beachtlich gut aus der Affäre gezogen und einen sehr guten zweiten Platz belegt hinter dem Gastgeber der HT Staufen.  Ebenfalls am Samstag wurden auch die C-Jugend Jungs gebeten die Socken abzulegen und sich in den Sand zu werfen, hier war die Ausbeute leider nicht so gut, nur das Auftaktspiel gegen die Nachbarn aus Uhingen/Holzhausen konnte erfolgreich bestritten werden, die restlichen Spiele wurden verloren. Hier muss man aber auch die Klasse der anderen Mannschaften anerkennen, die sicherlich mehr Sandstunden hatten als unsere Jungs und die begeisterten Zuschauer mit Pirouetten und Kempa-Tricks am laufenden Band unterhielten.  Am Ende hat es zu Platz 5 gereicht.

Abschließend am Sonntag waren die Jüngeren am Zug, wobei von der SGU hier nur die männliche D-Jugend angereist war, welche aber noch durch zwei Mädels verstärkt wurde. Auch hier war das Niveau mit der HT Staufen, SG Weinstadt, TSV Heiningen und den Schurwaldfüchsen sehr hoch. Man belegte am Ende mit einem gewonnen Spiel den 6. Platz.

 

Gespielt haben: Ganz viele motivierte und sonnenhungrige Jungs und zwei Mädels.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert