Company Logo

Bildergalerie

Login Form

A-männlich 1 - Württembergoberliga

 

 

 

 

Saisonvorbericht 2019/20 mAJ 1 – SG Untere Fils

 

Nach einer kurzen Vorbereitungsphase ging es unter dem neuen Trainer Trio Burger, Rau und Stahl für die Jungs der männlichen A-Jugend in das Abenteuer Qualifikation zur Jugend Bundesliga. Als erstes Team überhaupt in der Geschichte der SGU war man startberechtigt für die Qualifikation zur höchsten Jugend- Spielklasse. Im Konzert der „Großen“ wollte man sich möglichst gut verkaufen. Beim ersten Qualifikationsturnier in der heimischen Brühlhalle konnte man gleich ein Ausrufezeichen setzen und gegen den Bundesliganachwuchs aus Bietigheim den ersten Sieg einfahren. Als Gruppendritter zog man in die 2.Runde und traf dort auf Salamander Kornwestheim. Auch hier behielt man die Oberhand und qualifizierte sich durch den Sieg für die dritte Runde. In Balingen ging es nun gegen die besten Vertreter aus Württemberg, Baden und Bayern. In einem hochkarätigen Turnier schied man zum Schluss punktgleich mit der Tus Schutterwald und den Rimpar Wölfen nur auf Grund des schlechteren Torverhältnisses aus. Die Mannschaft und Ihre Trainer können stolz auf das Abschneiden sein, das ihnen im Vorfeld nur wenige zugetraut hatten. Das Ausscheiden bedeutete aber keinen Beinbruch, denn durch die errungenen Erfolge ist man für die Württemberg Oberliga qualifiziert.

Nach einer kurzen Trainingspause geht es ab Juli in die Vorbereitung zur Württemberg Oberliga. Hier will man sich bestmöglich verkaufen und hofft wie jedes Jahr auf lautstarke Unterstützung von den Rängen. Ein Abstecher zum Allgäu Cup ist traditionell auch eingeplant.

Damit ist die A-Jugend der SG Untere Fils auch in der Saison 2019/20 auf württembergischer Ebene vertreten und kann sich hier mit den Top Teams aus Württemberg messen. Im Vordergrund soll hier die individuelle Weiterentwicklung jedes einzelnen stehen, um bestmöglich vorbereitet den Sprung in die jeweilige aktive Mannschaft zu schaffen.